GASTSPIELE

ZÜRICH GRÜNAU

4.–6.10.2013



Copyright 2007–2013
Built with Indexhibit

tumova&guests

friendly curating # five: living works

Durational Performance




«friendly curating» ist eine Serie von Performances, die unter der Nutzung von Alltagstechnologien in theaterfremden Räumen stattfindet. Das Format positioniert sich an der Schnittstelle von Leben und Arbeit. «# five: living works» spielt sich in einem Setting der Erschöpfung ab und fragt sich: Arbeiten wir um zu leben oder leben wir um zu arbeiten?

Dabei wird ein alltäglicher Vorgang an der Schwelle zur Nicht-Arbeit in den Mittelpunkt gerückt: Das Waschen. Dafür braucht es in erster Linie sauberes Wasser und Zeit. Im Raum Zürich ist der durchschnittlich meistgesagte Satz in der Minute: «Ich habe keine Zeit». Wasser wiederum steht im Brennpunkt einer zunehmenden Auflösung des öffentlichen Raumes sowie dem Schwinden öffentlicher Güter.

Am Rande der Grünau liegt die Kläranlage Werdhölzli. Sauberkeit und Klarheit geniessen hohes Ansehen. Klärungs- und Reinigungsprozesse dagegen sind nicht so gern gesehen und geschehen meist hinter verschlossenen Türen. Innerhalb von 18 Stunden durchläuft das Abwasser der Stadt Zürich und umliegender Gemeinden die Anlage und fliesst danach gereinigt in die Limmat zurück. Es ist weltweit eine der effizientesten Anlagen. Wer oder was arbeitet in dieser Kläranlage? Gibt es einen Zusammenhang zwischen strengem Arbeitsethos, einem Bedürfnis nach Reinigung und den Begriffen der Klarheit und Aufklärung?

In «living works» werden Aufklärung und Kläranlage zusammen gedacht. Während einer Durational Performance werden tumova & guests ein Ritual durchführen, das von allzuviel Arbeits- und Sauberkeitszwang reinigt. Analog zu den Vorgängen der Kläranlage werden in einer Waschküche der Grünau die vier Stufen einer Klärung durchlaufen. Die Performance dauert 18 Stunden und kann vor Ort, als Skype-Gast oder via Audio-Stream verfolgt werden.


Konzept und Performance: tumova&guests
Künstlerische und Technische Mitarbeit: Valeria Felder
Dramaturgische Beratung: Daniela Lehmann




Fr. 4. Okt 21 Uhr bis Sa. 5. Okt 15 Uhr
Die Performance dauert 18 Stunden und kann jederzeit betreten und verlassen werden.
Skypename: the_tumova
Audiostream


Mit freundlicher Unterstützung von